Huhn

Authentisch japanisch essen im UNKAI

Das japanische Restaurant Unkai im 7. Stock des Grand Hotel Wien ist ein Erlebnis für sich – und definitiv einer der besten (wenn nicht gar DER beste) Japaner in Wien. Wir waren schon ein paar Mal im Unkai essen, diesmal ist dennoch Premiere: Wir sitzen nämlich an einem der beiden Teppanyaki Tische, unsere Speisen werden mit unglaublicher Fingerfertigkeit direkt vor unseren Augen zubereitet. Ein faszinierendes Schauspiel. Teppan bedeutet übrigens Stahlplatte und yaki gegrillt bzw. gebraten.

Teppanyaki Tisch im Restaurant Unkai im Grand Hotel Wien in Österreich
Teppanyaki im UNKAI

Seit Hartmuth im Frühling dieses Jahres einen Sushi Kurs im Unkai absolviert hat, ist er ein noch größerer Fan der japanischen Küche als vorher – jetzt ist ihm nämlich bewusst, welch umfangreiches Wissen und wieviel Übung die akkurate Zubereitung und Handhabung von Sushi & Co erfordern. Saskia und ich essen auch gern japanisch – vor allem um die Sashimi gibt’s immer ein Gerangel.

Hartmuth bestellt sich als Appetizer einen gemischten Sashimi Teller (den er selbstverständlich mit uns teilen muss).

Gemischter Sashimi Teller im Restaurant Unkai im Grand Hotel Wien in Österreich
Gemischter Sashimi Teller

Für’s Teppanyaki wählt Hartmuth Kamo-Niku (Entenfilet) mit Moriawase (gemischtem Gemüse).

Saskia und ich bestellen Tori-Niku (Hühnerfleisch), dazu gibt’s Moyashi (Sojabohnenkeime) und Reis.

Der Reihe nach werden verschiedene Zutaten und Utensilien für unsere Speisen gebracht. Als Spritzschutz bekommen wir Schürzen umgebunden.

Zutaten für japanische Speisen im Restaurant Unkai im Grand Hotel Wien in Österreich
Die Zutaten für unsere Speisen

Dann kommt der Koch – die Show kann beginnen. Ein Schauspiel aus flinken Bewegungen, Gerüchen, Feuer und Farben geht unmittelbar vor unseren Augen über die Bühne. Schauen Sie am besten selbst – wir lassen nachfolgend einfach unsere Fotos „sprechen“ …

Fazit

Wir gehen immer wieder gern ins Unkai essen – wenn auch Sie authentische japanische Küche erleben und genießen wollen, können wir einen Besuch im Unkai im Grand Hotel Wien absolut empfehlen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*